zur Startseite
 — Neue Orgeln  —  — Neugebaute Orgeln  —
Die neugebauten Instrumente der Orgelwerkstatt Wegscheider 1990 bis 2007 (nach Opuszahlen geordnet)
1. Allstedt, Schloßkapelle; NEUBAU Nr. 1
1 Manual, 8 Register; zwei Temperaturen
Einweihung: 27.Mai 1990
7. Dresden - Orgelwerkstatt Wegscheider - Ausleihinstrument; NEUBAU Nr. 2
liegendes Positiv mit einem Register, Gedackt 8 Fuß
Januar 1992
13. Halle/Saale - Kirchenmusikhochschule; NEUBAU Nr. 3
liegendes Positiv mit 2 Registern, Gedackt 8', Flöte 4'
Juni 1994
15. Frauenstein, Museum; NEUBAU Nr. 4
Kopie des Bremer Silbermann-Positivs
Einweihung: 30. Oktober 1994
Details >>
17. Güldendorf bei Frankfurt/Oder; NEUBAU Nr. 5
Kopie des Bremer Silbermann-Positivs mit Gehäuse aus Eichenholz
Einweihung: 16. April 1995
18. Steinwedel (Lehrte, bei Hannover); NEUBAU Nr.6
Neubau in ein altes Gehäuse (17. Jh.) unter Verwendung einiger Register von Johann Andreas Zuberbier (1769); 2 Manuale, Pedal, 20 Register
Einweihung: 7.Juni 1995
Details >>
21. Dresden - Wilschdorf; NEUBAU Nr. 7
2 Manuale, Pedal, 14 Register; zwei Temperaturen
Einweihung: 22. Oktober 1995
Details >>
23. Köln Musikhochschule, Abteilung Wuppertal; NEUBAU Nr. 8
liegendes Positiv mit 1 Register, Gedackt 8 Fuß
Februar 1996
24. Blankenburg-Michaelstein, Harz; NEUBAU Nr. 9
liegendes Positiv mit einem Register, Gedackt 8 Fuß
März 1996
27. Essen, Folkwangenschule; NEUBAU Nr. 10
liegendes Positiv mit einem Register, Gedackt 8 Fuß
Dezember 1996
28. Güstrow, Dom; NEUBAU Nr. 11
1 Manual, Pedal 15 Register mit Pauken, Glockenspiel, Cymbelstern, 2 Kuckuksrufen, Trommel, Nachtigall
Einweihung 21.12.1996
zur letzten Seite — 2 — — 3 — zur nächsten Seite
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11